Ausbildungs-Ass 2018

Seit über 20 Jahren prämiert die INTER Versicherungsgruppe Unternehmen aus Handwerk, Industrie, Handel sowie Dienstleistungsbereich, Schulen und Initiativen, die sich in besonderem Maße für die Ausbildung von Jugendlichen einsetzen. In Kooperation mit den Wirtschaftsjunioren Deutschland, den Junioren des Handwerks und den Medienpartnern „handwerk magazin“ und „Der Handel“ verleiht die INTER das mit 15.000 Euro Preisgeld dotierte „Ausbildungs-Ass“. Über 200 Preisträger wurden bereits geehrt. Die Schirmherrschaft des Preises liegt beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

„Wir als Unternehmen wissen, wie wichtig die Ausbildung junger Menschen ist. Besondere Leistungen in diesem Bereich möchten wir mit dem Ausbildungs-Ass fördern und belohnen“, betont Michael Schillinger, Vorstandsmitglied der INTER. Gesucht werden Arbeitgeber, die neue Wege mit dem Firmennachwuchs beschreiten, ihre Auszubildenden überdurchschnittlich fördern, sie zu Eigeninitiative, Verantwortung und Selbstständigkeit ermutigen, sie wertschätzen sowie gute Übernahme- und Entwicklungschancen bieten.

Im Blick hat die Jury aber auch Firmen, die benachteiligten und besonders begabten Jugendlichen eine Chance geben und sie fördern. Darüber hinaus können sich auch Initiativen, Institutionen und Schulen bewerben, die einen Beitrag zur Schaffung neuer Arbeitsplätze leisten oder Jugendliche auf dem Weg ins Berufsleben in besonderer Weise unterstützen.  

Die Bewertungskriterien der Jury sind unter anderem Anzahl und Qualität von zukunftssicheren Ausbildungsplätzen, Kreativität der Ausbildungsmethoden, der persönliche Einsatz sowie die Effizienz des Engagements.

Die Bewerbungsphase endet am 31. Juli 2018. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.ausbildungsass.de oder bei:

 

INTER Versicherungsgruppe
Handwerker Service
Ralph Hoffmann
ralph.hoffmann@inter.de , Tel.  01723410276

Ausbildungs-Ass