USA Delegationsreise
RawF8 - stock.adobe.com

Delegationsreise in die USA

Im Rahmen der Außenwirtschaftsmaßnahmen des Landes Sachsen-Anhalt lädt die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt zur Teilnahme an der Delegationsreise in die USA in der Zeit vom 2. bis 10. Juni 2018 ein. Die Delegationsreise unter Leitung des Ministers für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung, Prof. Dr. Armin Willingmann, soll zur Erschließung und Ausweitung von Handelsbeziehungen und zur Vertiefung von Partnerschaften wissenschaftlicher Einrichtungen führen.

Für Ihre Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum Montag, 23. April wünschenswert, bis zum 2. Mai 2018 erforderlich. Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, entscheidet bei nicht ausreichender Verfügbarkeit die Reihenfolge der Anmeldungen.

Vertreter aus Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen aus Sachsen-Anhalt können sich mit dem Marktpotenzial der USA vertraut machen, wirtschaftliche Möglichkeiten sondieren, Kontakte knüpfen und pflegen und Geschäfte anbahnen. Im Zusammenhang mit einem integrativen Verständnis der Präsentation des Landes sollten diese Aktivitäten stark verknüpft werden mit weiteren Aspekten: der Pflege und Neuerschließung von Kontakten zu Investoren sowie dem Erfahrungsaustausch zum Thema „Ausgründungen“, Start-up-Kultur und „Scale ups“, der auf dieser Reise eine bedeutende Rolle spielen wird.

Dieses Thema soll bei der Erschließung und der Zusammenarbeit mit „Zukunftsorten“ in Sachsen-Anhalt nachhaltig verfolgt werden, um gemeinsame Impulse für Sachsen-Anhalt zu entwickeln. Außerdem wird die Gelegenheit genutzt, um den Standort zu bewerben und auf das bevorstehende BAUHAUS-Jubiläum aufmerksam machen.

Die Delegationsreise richtet sich an Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft des Landes Sachsen-Anhalt. Aufgrund einer Potenzial-Analyse und der Möglichkeiten, die sich aus der zu bereisenden Region, Reisezeitraum bestehenden Anknüpfungspunkten in Wirtschaft und Wissenschaft sowie Veranstaltungsterminen ergeben, liegt der Branchenschwerpunkt dieser Delegationsreise auf

  • Life Science
  • Bio Technology
  • Bio Economy
  • IKT.

Die Delegationsreise erfolgt im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt.

Ansprechpartnerin:
Catrin Gutowsky
Referatsleiterin 34 für Außenwirtschaft, Europäische Angelegenheiten, Entwicklungszusammenarbeit
Hasselbachstr. 4, 39104 Magdeburg
Tel.: +49 391 567 4452, Fax: +49 391 567 4777
E-Mail: catrin.gutowsky@mw.sachsen-anhalt.de

Die Gesamtkoordination der Delegationsreise erfolgt durch die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Ansprechpartnerin:
Ines Massih-Richter
Stabsstelle Außenwirtschaft
Am Alten Theater 6, 39104 Magdeburg
Tel.: +49 391 568 9991, FAX:+49 391-568 9951
E-Mail: ines.massih-richter@img-sachsen-anhalt.de

Die Delegationsreise wird umgesetzt in enger Abstimmung mit dem Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung, Partnern in Kammern und Clustern und weiteren Vertretern o. g. Branchen des Landes Sachsen-Anhalt.

Das detaillierte vorläufige Programm der Reise, ein Anmeldeformular und einen Fragebogen finden Sie unter Downloads.