(v.r.) Lucas Bögelsack, Joel Grosenick, Toni Deparade, Enrico Hanff
LIV Tischlerhandwerk Sachsen-Anhalt
(v.r.) Lucas Bögelsack, Joel Grosenick, Toni Deparade, Enrico Hanff

Die gute Form im Handwerk - Handwerker gestalten

Vom 06. – 11. November 2017 stellten sich auch in diesem Jahr 21 frisch ausgelernte Junggesellen und Junggesellinnen Sachsens und Sachsen-Anhalts, darunter auch einige Teilnehmer des Kreativlehrganges der Handwerkskammer Dresden und dankenswerter Weise auch vier junge Fachleute aus Sachsen-Anhalt einer fachkundigen Jury sowie einem breiten Publikum. Sie demonstrieren damit sehr anschaulich das hohe Niveau handwerklicher Qualität und die vielfältige Kreativität der Ausbildung im Tischlerhandwerk.

Es handelt sich um die besten Absolventen der Tischlerlehre in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Alle Teilnehmer des Wettbewerbs werden vorher von den einzelnen Gesellenprüfungsausschüssen nominiert, die jeweiligen Sieger dürfen ihre Leistungen 2018 beim Bundesausscheid unter Beweis stellen.

Austragungsort des diesjährigen Landesgestaltungswettbewerbs war nach dem großen Erfolg im Jahr 2016 wieder der ELBEPARK DRESDEN, die Voraussetzungen waren auch in diesem Jahr wieder optimal.

Aus Sachsen-Anhalt wurden

  • Joel Grosenick aus Halle,
    Ausbildungsbetrieb Kunsthochschule BURG Giebichenstein, Halle;
  • Toni Deparade aus Halle,
    Ausbildungsbetrieb Holz und Form M. Herbst, Halle;
  • Lucas Bögelsack aus Halberstadt,
    Ausbildungsbetrieb Bögelsack Möbelmanufaktur GmbH, Langenstein und
  • Enrico Hanff aus Wernigerode,
    Ausbildungsbetrieb AWZ Halberstadt/Tischlerei Perkampus, Halberstadt

von ihren jeweiligen Gesellenprüfungsausschüssen zum Landeswettbewerb delegiert.

Durch die Jury wurden die Stücke bewertet und dabei folgende Platzierung erarbeitet:

  • Den ersten Preis erhielt Lucas Bögelsack für seinen Sekretär LU 17;
  • Der zweite Preis ging an Joel Grosenick für sein Küchen – Atelier;
  • Der dritte Preis wurde an Toni Deparade für seinen Sekretär vergeben.

Alle Platzierten erhielten neben einer Urkunde und einer Geldprämie vom Verband auch einen Einkaufsgutschein, gesponsert vom Elbe-Park.

Herr Bögelsack wird zur Teilnahme am Bundesausscheid 2018 delegiert und das Bundesland Sachsen-Anhalt hoffentlich erfolgreich vertreten.

Über die Ländergrenzen hinweg wurde auch ein Besucher-Voting arrangiert und so die Meinung der Verbraucher/potenzieller Kunden erfragt: Dabei erhielt Lucas Bögelsack von den insgesamt über 1.000 Teilnehmern des Votings so viele Stimmen, das er den 2. Platz belegen konnte!

Allen Teilnehmer an dieser Stelle nochmals – herzlichen Glückwunsch und alles Gute für den weiteren beruflichen Weg! (js)

Tischler Sachsen-Anhalt
Landesinnungsverband des Tischlerhandwerks
Geschäftsführer Jörg Schwamberger
Dessauer Str. 8, 06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel. 03491 411922
hkh.s-a@tischler.de