Handwerkskammer Magdeburg

Digitalsierung im Handwerk

50 Inhaber aus dem Handwerk haben sich am 19. Oktober in der Handwerkskammer Magdeburg anlässlich einer Informationsveranstaltung zur Digitalisierung über die konkreten Anwendungsgebiete, aber auch über Risiken der Digitalisierung und wie man damit umgeht,  informiert.

Die Digitalisierung unserer Welt ist nicht aufzuhalten. Dabei ergeben sich zahlreich Gelegenheiten, um Unternehmensprozesse zu verschlanken und Bürokratie auf ein Minimum zu reduzieren. Das Handwerk kann sich wieder auf seine Kernkompetenz konzentrieren. Sind die Geräte einmal angeschafft und die Software an die Abläufe im Betrieb angepasst, hat der Handwerker beide Hände frei, um sich auf sein Handwerk zu konzentrieren.

Die praktischen Anwendungen für das Handwerk demonstrierte das Unternehmen Berretz PC-Systeme - Intelligente Hard- und Softwarelösungen. Über steuerrelevante Anforderungen für die Digitalisierung berichtete Herr Weimann von der DATEV eG.

Ansprechpartner in der Handwerkskammer Magdeburg ist Betriebsberater Karsten Gäde.

Karsten Gäde
Betriebswirtschaftlicher Berater

Tel. 0391 6268-212
Fax 0391 6268-110
kgaede--at--hwk-magdeburg.de