Gina Sanders - Fotolia.com

Handwerkskammer begrüßt Einigung zur A14

Land und Umweltamt einigen sich zum Weiterbau der A14.

Die Handwerkskammer Magdeburg begrüßt die Einigung zur A14. „Wir sind sehr froh, dass es mit dem Bau der Autobahn endlich weiter vorangeht. Die wirtschaftliche Entwicklung in der ländlichen und dünn besiedelten Altmark ist auf eine gute Verkehrsinfrastruktur angewiesen. Für die Unternehmen hängt davon nicht nur eine termingerechte Lieferung ihrer Produkte ab, sondern in Anbetracht des Fachkräftemangels auch eine Vergrößerung des Einzugsgebiets für Mitarbeiter. Der derzeitige Zustand ist ein klarer Standortnachteil“, sagte Handwerkskammer-Hauptgeschäftsführer Burghard Grupe heute in Magdeburg.