Girls'Day in der Tischlerwerkstatt des Berufsbildungszentrums der Handwerkskammer Magdeburg
Handwerkskammer Magdeburg
Girls'Day in der Tischlerwerkstatt des Berufsbildungszentrums der Handwerkskammer Magdeburg

Mitmachen beim Girls'Day am 26. April 2018

Hobel statt Hefter, Fräse statt Füller, Schraubstock statt Schulbank – am 26. März 2018, dem bundesweiten Girls'Day 2018, können Mädchen ab der 5. Klasse echte Betriebsluft schnuppern. Machen Sie mit und entdecken Sie die Potenziale der jungen Frauen für Ihr Unternehmen.

Pünktlich zum Aufruf präsentiert sich die Webseite www.girls-day.de in neuem Design! In aufgeräumter Optik macht Ihnen das Girls’Day-Radar das Eintragen Ihrer Girls’Day-Angebote leicht. Alle Angebote erscheinen auf einer vollflächigen Deutschlandkarte, dem Radar. Die Mädchen finden hier über die Postleitzahlen- oder Ortssuche schnell und einfach die für sie passenden Angebote und melden sich direkt über das Radar an.

Tragen Sie Ihre Girls'Day-Aktion im Internet unter www.girls-day.de ein. Mädchen, Eltern und Lehrkräfte können Ihr Angebot dort abrufen.

Sie können auf diesem Weg neue Mitarbeiter gewinnen und Werbung für Ihr Handwerk machen. Denn Umfragen zeigen: Ein gutes Drittel der Unternehmen, die am Aktionstag teilgenommen haben, erhalten Bewerbungen von ihren ehemaligen Girls'Day-Teilnehmerinnen.

Übrigens: Am 26. April findet gleichzeitig der Boys'Day, der Jungen-Zukunftstag statt, so dass sichergestellt ist, dass sich Jungen und Mädchen gleichberechtigt über ihr zukünftiges Berufsfeld informieren können. Informationen dazu gibt es unter www.boys-day.de im Internet.

Ansprechpartner bei der Handwerkskammer für den Girls’Day ist Julia Möws.

Julia Möws
Kammerkoordinatorin "Zukunftschance assistierte Ausbildung"

Tel. 0391 6268-220
Fax 0391 6268-110
jmoews--at--hwk-magdeburg.de

GirlsDay_153x90px