Wirtschaftskraft des Kreativhandwerks - Motor für Innovationen

Kreativität ist der Motor jeder schöpferischen Leistung. Neben dem kreativen Denken kommt es auf das handwerkliche Geschick zur erfolgreichen Verwirklichung einer Idee an. Das Handwerk ist somit ein wichtiger Pfeiler der Kultur- und Kreativwirtschaft und hat zudem echtes Zukunftspotenzial in Sachsen-Anhalt.

Mehr als 1.100 Handwerksbetriebe im Land sind vor allem in den Bereichen Restauration und Denkmalpflege, Bewahrung traditioneller Kulturtechniken, Design und Gestaltung, Baukultur, Kunsthandwerk und angewandte Kunst, Musikinstrumentenbau und in kreativen Dienstleistungen bereits überwiegend kultur- und kreativwirtschaftlich tätig. Sie erzielen mit 4.200 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 300 Millionen Euro.

Mit dem Ziel das Bewusstsein für das kreative Handwerk in der Gesellschaft und in der konventionellen Wirtschaft zu stärken, bildete die Handwerkskammer Magdeburg den ArbeitsKreis der Kultur- und Kreativwirtschaft, der im April 2014 zum ersten Mal tagte. Zusammen mit kreativen Handwerkern aus dem Kammerbezirk Magdeburg möchten wir nicht nur das WIR–Gefühl fördern und vernetzen, sondern ebenfalls Lösungsansätze diskutieren, um dem gemeinsamen Ziel näher zu kommen.

Sowohl das traditionelle als auch das zeitgenössische Kreativhandwerk zeichnen sich durch einen hohen Anteil an Handarbeit und Einzelanfertigungen aus. Entscheidend ist für einen Handwerker jedoch nicht nur, dass er sein Handwerk beherrscht, sondern auch ein geschicktes Händchen bei der Vermarktung seiner Leistung beweist. Hierbei bietet sich eine enge Vernetzung mit anderen kreativen Köpfen an.



Bewerbung der Landeshauptstadt Magdeburg zur Europäischen Kulturhauptstadt 2025

Broschüre Kulturhauptstadt Magdeburg 2025



Kreativwirtschaftsportal Sachsen-Anhalt
www.kreativ-sachsen-anhalt.de

Kreativsalon Magdeburg
www.kreativsalon-magdeburg.de/front_content.php

Unternehmensverband der Kreativwirtschaft in Sachsen-Anhalt
kwsa.de

Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes 
www.kultur-kreativ-wirtschaft.de

Zentrale E-Mail-Adresse des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes: kontakt@kreativ-bund.de .
In dringenden Fällen nutzen Sie die zentrale Infoline unter 030 346465300.

Förderangebote für Kreativhandwerker:
http://www.ib-sachsen-anhalt.de/firmenkunden/kreativ-sein.html
http://www.ib-sachsen-anhalt.de/firmenkunden/kooperieren/cross-innovation.html

Weiterbildungen:
www.kgh-halle.de
www.praxiszentrum-handwerk.de
www.hwk-magdeburg.de/16,489,658.html

Wettbewerbe:
BESTFORM 2017
BKV-Preis 2017 für Junges Kunsthandwerk
www.kultur-kreativpiloten.de
www.designpreis.de
www.ifdesign.de
www.hugo-junkers-preis.de

Messen/Ausstellungen/Veranstaltungen:
www.designersopen.de
Auftaktforum der Reihe "Unternehmen Marketing" - Save the Date

Weitere hilfreiche Links:
Industrie- und Handelskammer Magdeburg - Kultur- und Kreativwirtschaft
Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt
Investitionsbank Sachsen-Anhalt
bayernkreativ.de



Dorit Zieler
Betriebswirtschaftliche Beraterin

Tel. 0391 6268-276
Fax 0391 6268-110
dzieler--at--hwk-magdeburg.de

Downloads:

 

BMWi_ab 2014

LSA_MW_RGB_300dpi

Die Beratungen werden gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages und vom Land Sachsen-Anhalt.