Ausstellungseröffnung "Handwerk & Kirche" am 25. Oktober im Haus des Handwerks Magdeburg

Einladung an die Medien

Im Reformationsjubiläumsjahr hat die Handwerkskammer Magdeburg unter dem Titel „Handwerk & Kirche“ in Wort und Bild Handwerkerinnen und Handwerker porträtiert, die regelmäßig in, an oder für Kirchen arbeiten: 

  • Gudrun Willenbockel, Meisterin im Stickerhandwer
    Inhaberin der Textil-Werkstatt Gudrun Willenbockel, Magdeburg
  • Steinmetz und Steinbildhauer Peter Benecke
    Paul Schuster GmbH, Magdeburg
  • Zimmerer- und Tischlermeister Christian Lellau
    Inhaber von Lellau Baudenkmalpflege, Osterwieck
  • Dachdeckermeister Norbert Augner
    Geschäftsführer der Dachbaukunst Quedlinburg GmbH, Rieder
  • Maurer- und Betonbauermeister Dirk Rothe
    Geschäftsführer der Bauhhütte Quedlinburg GmbH, Rieder
  • Metallbauermeister Bernd Falke
    Inhaber der Schmiede & Bauschlosserei Bernd Falke, Klein Schwechten
  • Glasermeisterin Andrea Wilde
    Inhaberin von Glas Wilde II, Groß Schwarzlosen
  • Buchbindemeisterin Sylvia Juhl
    Inhaberin der Buchbinderei Sylvia Juhl, Salzwedel
  • Orgel- und Harmoniumbauermeister Johannes Hüfken
    Orgelbau Hüfken, Halberstadt 

Zum Reformationstag werden diese Porträts nun in einer Ausstellung zusammengeführt. 

Zur Ausstellungseröffnung
am 25. Oktober 2017 ab 16 Uhr (Einlass 15 Uhr)
im Haus des Handwerks Magdeburg (Gareisstraße 10, Foyer)
wollen wir mit den porträtierten Handwerkern,
mit Vertretern der Kirche und mit Gästen ins Gespräch kommen
und ergründen, was Handwerk und Kirche heute verbindet.

 Ablauf:

Begrüßung durch Hagen Mauer, Präsident der Handwerkskammer Magdeburg

Grußwort von Ilse Junkermann, Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Gesprächsrunde mit Handwerkern

Walk & Talk durch die Ausstellung
 

Die Vertreter der Medien sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Anja Gildemeister
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0391 6268-157
Fax 0391 6268-110
presse--at--hwk-magdeburg.de

Download: