Beratung zur Meistergründungsprämie

Mitteilung an die Medien

Die Handwerkskammer Magdeburg lädt gemeinsam mit der Investitionsbank Sachsen-Anhalt im Rahmen der Gründerwoche Deutschland zum Beratersprechtag „Meistergründungsprämie“ am 14. November 2017, von 9 bis 12 Uhr in das Haus des Handwerks, Raum Magdeburg, Gareisstr. 10, in 39106 Magdeburg ein. 

Mit der Meistergründungsprämie des Landes Sachsen-Anhalt sollen Neugründungen und Firmennachfolgen im Handwerk künftig leichter möglich sein. Angesprochen sind Handwerker, die nach Ablegen der Meisterprüfung erstmalig in Sachsen-Anhalt einen Handwerksbetrieb neu gründen oder übernehmen. Die Antragstellung muss vor der Firmengründung oder -übernahme erfolgen. Bei einer Mindestinvestitionssumme von 15.000 Euro ist, bei Erfüllung aller Voraussetzungen, ein Zuschuss in Höhe von 10.000 Euro möglich. 

Nutzen Sie das Angebot, sich von den Fachleuten der Investitionsbank Sachsen-Anhalt und der Handwerkskammer Magdeburg beraten zu lassen. 

Um eine Terminvereinbarung unter 0391 6268-243 oder per E-Mail an betriebsberatung@hwk-magdeburg.de wird gebeten.

Anja Gildemeister
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0391 6268-157
Fax 0391 6268-110
presse--at--hwk-magdeburg.de

Download: