Diamantene und Goldene Meisterbriefe kommen in diesem Jahr per Post

Mitteilung an die Medien

Der Diamantene und der Goldene Meisterbrief ist eine Anerkennung für die verantwortungsvoll geleistete Arbeit im Handwerk. Normalerweise überreichen Handwerkskammer-Präsident Hagen Mauer und Hauptgeschäftsführer Burghard Grupe die Urkunden während einer Feierstunde im Haus des Handwerks persönlich an die Jubilare. Dieses Jahr jedoch ist alles anders. „Nach vielen Überlegungen haben wir unsere für dieses Jahr geplanten Altmeisterfeiern abgesagt. In Hinblick auf die Corona-Pandemie ist das einfach zu riskant. Es tut uns außerordentlich leid, zumal wir wissen, dass die Altmeisterfeier ein wichtiges Ereignis für unsere verdienten Handwerksmeisterinnen und -meister ist“, sagt Hagen Mauer und gratuliert allen Diamantenen und Goldenen Meisterinnen und Meistern ganz herzlich. „Ich habe großen Respekt vor Ihrer Lebensleistung“, so der Präsident. Alle Altmeister/innen, die einen Antrag gestellt haben, erhalten ihre Urkunde per Post. Das sind die Jubilare: 

Diamantene Meister

Augenoptikermeister Lutz Kirsten, Magdeburg
Augenoptikermeister Udo Schmitt, Magdeburg
Elektroinstallateurmeister Siegfried Theiner, Hasselfelde
Färber- und chem. Reinigungsmeister Günter Kruse, Oschersleben
Fleischermeister Walter Seydewitz, Magdeburg
Kfz-Technikermeister Karlheinz Günther, Seehausen (Altmark)
Malermeister Manfred Bornmann, Schönebeck
Maurermeister Albert Flügler, Tangermünde
Maurermeister Kurt Strelow, Grieben
Schlossermeister Otto-Heinz Schneider, Goldbeck
Schmiedemeister Günter Helmholz, Kläden
Schornsteinfegermeister Manfred Lehrmann, Haldensleben
Tischlermeister Christoph Dähre, Apenburg
Tischlermeister Hermann Meinecke, Magdeburg
Tischlermeister Horst Schröder, Langendorf 

Goldene Meister

Buchdruckermeister Harald Peggau, Diesdorf
Buchdruckermeister Rudolf Unger, Schleibnitz
Buchdruckermeisterin Dörte Bergmann, Wernigerode
Elektroinstallateurmeister Diethard Bianga, Meisdorf
Elektroinstallateurmeister Rolf Arnold, Stendal
Elektromaschinenbauermeister Günter Meinel, Oebisfelde
Friseurmeister Ernst Aßmann, Magdeburg
Friseurmeisterin Helga Pfeffer, Stendal
Gas- und Wasserinstallateurmeister Bernd Theuerkauf, Tangerhütte
Konditormeister Manfred Hirt, Magdeburg
Kraftfahrzeugelektrikermeister Hubert Pilz, Schlagenthin
Kraftfahrzeugmeister Klaus-Peter Wohlfart, Haldensleben
Kraftfahrzeugmeister Norbert Müller, Genthin
Kraftfahrzeugmeister Paul-Georg Schäfer, Magdeburg
Maschinenbauermeister Peter Srech, Magdeburg
Schlossermeister Heinz-Günter Ziesmann, Stendal
Schweißermeister Gernot Oeltze, Barleben
Tischlermeister Alfons Schneider, Stendal
Tischlermeister Peter Grzywatz, Magdeburg
Tischlermeister Ulrich Gräser, Stendal
Tischlermeister Wilfried Schüler, Gardelegen
Werkzeugmachermeister Siegfried Kiebel, Quedlinburg
Zentralheizungsbauermeister Manfred Hagemann, Osterburg
Zentralheizungsbauermeister Wilhelm Schrader, Oebisfelde 

Hintergrund: Den Diamantenen Meisterbrief erhalten Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister, die vor 60 Jahren vor der Handwerkskammer Magdeburg ihre Meisterprüfung abgelegt haben und/oder ihren Betriebssitz im Kammergebiet der Handwerkskammer Magdeburg hatten oder haben. Den Goldenen Meisterbrief erhalten Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister, die vor 50 Jahren vor der Handwerkskammer Magdeburg ihre Meisterprüfung abgelegt haben und/oder ihren Betriebssitz im Kammergebiet der Handwerkskammer Magdeburg hatten oder haben. Die Altmeisterbriefe werden auf Antrag verliehen.
Antragsformular: www.hwk-magdeburg.de/ehrungen; Ansprechpartnerin: Karin Abel, Telefon 0391 6268 271, E-Mail kabel@hwk-magdeburg.de 

Bildquelle: Handwerkskammer Magdeburg

Anja Gildemeister
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0391 6268-157
Mobil 0151 46160453
Fax 0391 6268-110
presse--at--hwk-magdeburg.de

Downloads: