Glühbirnen im Moos
exclusive-design - stock.adobe.com

Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit

Flexibilität und Leistungsfähigkeit sind Attribute des Handwerks. Bei der Lösung von Umweltproblemen sind diese Eigenschaften besonders gefragt.

Unternehmen müssen sich zukünftig vielschichtigen Herausforderungen stellen. Verknappung der Ressourcen, wandelnde Märkte sowie sich ändernde politische Rahmenbedingungen erfordern von den Unternehmen ein Umdenken in ihren betrieblichen Prozessen. Der wirtschaftliche und nachhaltige Umgang mit unseren Ressourcen und der damit verbundene Schutz der Umwelt bieten jedoch auch viele Chancen und Wettbewerbsvorteile.



Weiterführende Informationen:

Umweltallianz Sachsen-Anhalt
 mule.sachsen-anhalt.de

Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH (LENA)
 lena.sachsen-anhalt.de

Grüne Hausnummer Sachsen-Anhalt
 www.gruene-nummer.de

Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz
 www.mittelstand-energiewende.de

Energieeffizienz-Expertenliste
 www.energie-effizienz-experten.de

Initiative Energieeffizienz-Netzwerke
 www.effizienznetzwerke.org

Förderprogramme des BMWi
 www.deutschland-machts-effizient.de

Deutscher Nachhaltigkeitskodex
 www.deutscher-nachhaltigkeitskodex.de

Projekt "Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!"
 www.nachhaltiges-handwerk.de





Heike Frischeisen
Technische Beraterin

Tel. 0391 6268-103
Fax 0391 6268-110
hfrischeisen--at--hwk-magdeburg.de

Karsten Gäde
Betriebswirtschaftlicher Berater
IT-Sicherheitsbotschafter im Handwerk

Tel. 0391 6268-212
Fax 0391 6268-110
kgaede--at--hwk-magdeburg.de

 

BMWi_ab 2014

LSA_MW_RGB_300dpi

Mittelstandsinitiative Energiewende_logo

Umweltsiegel des Handwerks

Das Umweltsiegel ist eine Initiative des Handwerks im Rahmen der Umweltallianz Sachsen-Anhalt, erarbeitet im Jahr 2001 durch die Handwerkskammern Halle (Saale) und Magdeburg.

Dieser regionale Umweltstandard bietet ein praktikables und maßgeschneidertes Angebot für Handwerksbetriebe, die ihre Umweltauswirkungen analysieren und diesbezügliche Schwachstellen beseitigen wollen. Eine umweltorientierte Unternehmensführung und der Aufbau von Umweltmanagementstrukturen werden mit vertretbarem Aufwand und ohne allzu große Einstiegshürden machbar.

Das Umweltsiegel beinhaltet viele umweltschutzrelevanten Kriterien und Auflagen, die es zu erfüllen gilt. Insbesondere für kleine und mittlere Betriebe bietet die Einführung eines betrieblichen Umweltmanagementsystems die Möglichkeit einer Verbesserung der betrieblichen Situation mit dem Ziel der Erhöhung der Rechts- und Planungssicherheit im Bereich des Umweltschutzes und zur Betriebskostensenkung.

Zertifizierte Handwerksunternehmen erlangen durch die umweltgerechte Betriebsführung eine erhöhte öffentliche Aufmerksamkeit.

Das Siegel berechtigt außerdem zur Teilnahme an der Umweltallianz Sachsen-Anhalt.



Umweltallianz Sachsen-Anhalt

Die Umweltallianz Sachsen-Anhalt wurde 1999 als freiwillige Vereinbarung zur Förderung  einer umweltgerechten Wirtschaftsentwicklung zwischen der Landesregierung, der Wirtschaft und den Kommunen geschlossen. Rund 250 Wirtschaftsunternehmen, Verbände, Kommunen und die Landesregierung arbeiten in der Allianz zusammen. Das Bündnis steht unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt.

Zum ersten Botschafter der Umweltallianz wurde Marcus Ostendorf von der Bäckerei Möhring aus Meitzendorf 2018 gekürt. Herr Ostendorf überzeugt in besonderem Maße mit seinem Einsatz gegen Lebensmittelverschwendung.

Durch konsequente Nutzung der App "Too good to go" und großes persönliches Engagement sind Lebensmittelabfälle in der Bäckerei Möhring Geschichte.

In Zukunft sollen weitere Botschafter ernannt werden - Unternehmen, die als Multiplikator für die Umweltallianz werben und diese bekannter machen.

 lau.sachsen-anhalt.de/umweltallianz

Einen Eindruck der Arbeit der Umweltallianz vermittelt der Kurzfilm "20 Jahre Umweltallianz Sachsen-Anhalt":

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

Umweltpolitik

Aktuelle Informationen und Handlungsempfehlungen zu Vorschriften im Umweltbereich wie z.B. der Gewerbeabfallverordnung oder dem Verpackungsgesetz sind auf den Seiten des ZDH zu finden.

 www.zdh.de/fachbereiche/wirtschaft-energie-umwelt/umweltpolitik/

Leitfaden Energieeffizienz im Handwerk

Die Möglichkeiten, die Energieeffizienz in einem Handwerksbetrieb zu verbessern, sind so vielfältig wie die individuellen Dienstleistungsangebote, die Historie und die Entwicklungsperspektiven der mehr als 1 Millionen Unternehmen im Deutschen Handwerk. Im Rahmen der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz haben die Umweltzentren des Handwerks Materialien und Beratungswerkswerkzeuge entwickelt und erprobt, die sich bei der Energieberatung in sieben Gewerken bewährt haben.

Finden Sie hilfreiche Hinweise zum Thema Energie und Effizienz in unserem umfangreichen Nachschlagewerk.

 www.energieeffizienz-handwerk.de





Förderwegweiser Energieeffizienz

Der neue "Förderwegweiser Energieeffizienz" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) hilft kleinen und mittelständischen Unternehmen sich im Förderdschungel zurecht zu finden. Das Prinzip ist bewährt: Der Wegweiser fragt, die Nutzer antworten - und ein paar Fragen weiter ist in der Regel das richtige Förderprogramm gefunden. Zunächst hilft der Förderfinder passende Programme im Bereich Energieeffizienz und erneuerbare Energien zu finden. Zukünftig sollen weitere Förderprogramme dazu kommen. Der Förderfinder wird kostenlos zur Verfügung gestellt.

 www.machts-effizient.de/foerderwegweiser 

 Unternehmensporträt BL Bau: Neue Aggregate sparen Energie



Energieatlas Sachsen-Anhalt

Das Informationssystem Energieatlas Sachsen-Anhalt bietet Wissenswertes und Interessantes zu unterschiedlichen Themen der Energiewende in Sachsen-Anhalt. Schwerpunkt der ersten Bausteine des Energieatlasses sind Informationen zu Energieberatern in Sachsen-Anhalt und eine umfangreiche Förderdatenbank. Der Energieatlas wird in den kommenden Monaten sukzessive weiterentwickelt und um neue Themen und Karten ergänzt. Ziel ist hierbei die visuelle, in Teilen interaktive Aufbereitung von Themen.

 www.sachsen-anhalt-energie.de/de/gis-viewer-energieatlas.html

Nachhaltigkeit im Handwerk

Auf den Themenseiten des ZDH erhalten Sie einen Blick in betriebliche Praxis, erfahren mehr über die bestehenden Initiativen der Handwerksorganisation und darüber, welche politischen Weichenstellungen - auch angesichts der Auswirkungen der Corona-Pandemie - zur weiteren Förderung der Nachhaltigkeit im Handwerk notwendig sind.

 www.zdh.de/themen-a-z/nachhaltigkeit/

 Interaktive Karte: Nachhaltigkeit im Handwerk