Expertensprechtag zur Unternehmensnachfolge

Mitteilung an die Medien

Wer mit der Übergabeplanung zu lange wartet, wird später von der Fülle zu klärender Fragen überrascht. Welche Übergabeform ist geeignet? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Wie kann der Nachfolger die Finanzierung stemmen?

Antworten auf diese und ähnliche Fragen gibt es beim kostenfreien Expertensprechtag zum Thema Betriebsübergabe am 13. Mai zwischen 9 und 16 Uhr in der Handwerkskammer Magdeburg (Gareisstr. 10, 39106 Magdeburg) – natürlich unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. 

Veranstalter ist das „Netzwerk Unternehmensnachfolge Sachsen-Anhalt“, bestehend aus den vier gewerblichen Kammern, zusammen mit der „Beratervereinigung Unternehmensnachfolge Sachsen-Anhalt“. 

Als externe Experten stehen zur Verfügung: 

9 bis 12 Uhr: Torsten Hallmann, Rechtsanwalt, Bürogemeinschaft RA Hallmann & Gürke, Magdeburg
13 bis 16 Uhr: Ralf Glöckner, Unternehmensberatung Buhtz & Partner, Magdeburg 

Da die Beratung in einem vertraulichen Einzelgespräch erfolgt, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. 

Anmeldung:
unter www.hwk-magdeburg.de/termine
oder bei Cornelia Strümpel, Telefon: 0391 6268-243,
E-Mail betriebsberatung@hwk-magdeburg.de

Anja Gildemeister
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0391 6268-157
Mobil 0151 46160453
Fax 0391 6268-110
presse--at--hwk-magdeburg.de

Downloads: