Handwerkskammer verleiht Goldene Meisterbriefe

Mitteilung an die Medien

Bei einer Festveranstaltung im Haus des Handwerks hat die Handwerkskammer Magdeburg heute Goldene Meisterbriefe an 47 Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister verliehen. 

Handwerkskammer-Präsident Hagen Mauer sagte: „Der Meisterbrief bürgt für hohe Qualität bei handwerklichen Produkten und Dienstleistungen. Er sorgt dafür, dass exzellente berufliche Bildung auch in Zukunft im Handwerk an die nächste Generation weitergegeben werden kann. Der Meisterbrief steht für fundierte und umfassende Ausbildung: ohne Meister keine Lehrlinge. Er legt die Grundlage für Betriebsgründungen, die nicht schon nach kurzer Zeit wieder vom Markt verschwinden, sondern die nachhaltig sind: Das stabilisiert die Wirtschaft als Ganzes und die Gesellschaft. Und der Meisterbrief dient der Vorsorge in gefahrengeneigten Tätigkeiten und damit dem Schutz der Verbraucher. Meisterhaftes Handwerk, das brauchen wir auch in Zukunft. Deshalb begrüßt das Handwerk alle Bemühungen, die die Meisterqualifikation stärken wollen.“ 

Folgende Personen erhielten heute den Goldenen Meisterbrief: 

Dachdeckermeister Dieter Ebeling aus Haldensleben
Dachdeckermeister Ludwig Moerder aus Schollene
Drechslermeister Hans-Hermann Lodahl aus Dingelstedt/Huy
Drehermeister Wilfried Baum aus Magdeburg
Elektroinstallateurmeister Wilfried Kahler aus Wernigerode
Elektroinstallateurmeister Alfred Kuhn aus Schönebeck
Elektroinstallateurmeister Bernd Herwig aus Etgersleben
Elektroinstallateurmeister Albrecht Schneppe aus Etgersleben
Elektroinstallateurmeister Wolfgang Brand aus Halberstadt
Elektroinstallateurmeister Wolfgang Boy aus Magdeburg
Elektroinstallateurmeister Arno Hoffmann aus Beendorf
Elektroinstallateurmeister Wolfram Eitel aus Quedlinburg
Elektromaschinenbauermeister Norbert Urban aus Magdeburg
Fotografenmeisterin Ingrid Lehmann aus Magdeburg
Goldschmiedemeister Dieter Bothe aus Wernigerode
Goldschmiedemeisterin Heide Kubica aus Blankenburg
Installateurmeister Klaus Isenthal aus Stendal
Installateurmeister Manfred Derb aus Staßfurt
Karosseriebauermeister Hans Koch aus Osterburg
Konditormeisterin Gitta Lange aus Magdeburg
Kraftfahrzeugmeister Klaus-Dieter Heinicke aus Weferlingen
Kraftfahrzeugmeister Wolfgang Meyer aus Magdeburg
Kraftfahrzeugmeister Armin Axmann aus Hohendodeleben
Kraftfahrzeugmeister Manfred Krüger aus Burg
Kraftfahrzeugmeister Bernd Kolley aus Gommern
Kraftfahrzeugelektrikermeister Helmut Lange aus Magdeburg
Malermeister Wolfgang Freitag aus Burg
Mechanikermeister Ralf-Eberhard Schulze aus Magdeburg
Modellbauermeister Helmut Puder aus Glinde
Schlossermeister Hans-Gerhard Brandt aus Aspenstedt
Schlossermeister Georg Schmidt aus Halberstadt
Schlossermeister Helmut Friedrich aus Schönebeck
Schlossermeister Klaus-Dieter Müller aus Magdeburg
Schmiedemeister Ulrich Kästner aus Klein Quenstedt
Schuhmachermeister Arno Lange aus Reddigau
Tischlermeister Peter Dechant aus Magdeburg
Tischlermeister Wolfgang Grützmacher aus Tangerhütte
Tischlermeister Winfried Stibbe aus Wernigerode
Uhrmachermeister Henning Rost aus Magdeburg
Uhrmachermeister Bernhard Klenzmann aus Haldensleben
Uhrmachermeister Udo Zippel aus Magdeburg
Waagenbauermeister Wilfried Martin aus Halberstadt
Waagenbauermeister Hans-Joachim Martin aus Glindenberg
Zahntechnikermeisterin Dorit Herbst aus Staßfurt
Zahntechnikermeister Jürgen Giffey aus Salzwedel
Zahntechnikermeister Horst-Dieter Siebert aus Quedlinburg
Zahntechnikermeister Jürgen Bothfeld aus Lehrte 

Den Goldenen Meisterbrief erhalten Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister, die vor 50 Jahren vor der Handwerkskammer Magdeburg ihre Meisterprüfung abgelegt haben und/oder ihren Betriebssitz im Kammergebiet der Handwerkskammer Magdeburg hatten oder haben. Die Urkunde wird auf Antrag verliehen. Ansprechpartnerin dafür ist Karin Abel, Telefon 0391 6268 271, E-Mail kabel@hwk-magdeburg.de. Die nächste Festveranstaltung ist für Juni 2018 geplant.

Foto: Handwerkskammer Magdeburg
Einzelfotos stellen wir auf Anfrage gern zur Verfügung.