roter Stempel Vorsicht
guukaa - stock.adobe.com

Handwerkskammer warnt: Neue Betrugsmasche

Rechnungen der "Zentralen Zahlstelle Justiz" nicht bezahlen!

Die IHK Halle-Dessau informierte uns darüber, dass derzeit Rechnungen - in Höhe von 830 €  mit Zahlungsziel innerhalb von drei Tagen - unter der Firmierung "Zentrale Zahlstelle Justiz" mit Sitz in Berlin an solche Handwerks-, Handels- und Industrieunternehmen versandt werden, die Einträge ins Handelsregister beantragt haben und tatsächlich eine Rechnung von der Landeskasse erwarten.  

Da es sich um eine neue Betrugsmasche handelt, sollten Unternehmen jetzt besonders darauf achten, dass sie das Geld nicht an die falsche Stelle bezahlen. In Zweifelsfällen können sich betroffene Betriebe gern an uns wenden.

Peter Schrank
Abteilungsleiter Rechtsangelegenheiten/ Handwerksrolle

Tel. 0391 6268-303
Fax 0391 6268-110
pschrank--at--hwk-magdeburg.de