Energie-und-Umwelt
sveta - Fotolia.com

Jetzt für Preis der Umweltallianz 2022 bewerben

Sachsen-Anhalt sucht "grüne" Unternehmen

Der 8. Preis der Umweltallianz Sachsen-Anhalt 2022 steht unter dem Motto "Klima- und Ressourcenschutz als wirtschaftlicher Erfolgsfaktor".  Die 1999 als Bündnis zwischen Landesregierung und Wirtschaft gegründete Umweltallianz schreibt ihren Unternehmerwettbewerb im zweijährigen Rhythmus landesweit offen aus.

Ausgezeichnet werden in diesem Jahr sachsen-anhaltische Unternehmen, die deutlich machen, dass sich wirtschaftlicher Erfolg und Klima- und Ressourcenschutz nicht gegenseitig ausschließen, indem sie:

  • ambitioniert Klimaschutzmaßnahmen ergreifen,
  • die immer knapper werdenden natürlichen Ressourcen effizient einsetzen,
  • durch ihre Innovationsstärke die Klima- und Ressourcenschonung vorantreiben und
  • das wirtschaftliche Potenzial in grünen Technologien, Produkten und Dienstleistungen erkennen, weiterdenken und nutzen.

Insgesamt stehen 25.000 Euro Preisgeld zur Verfügung.

Preiskategorien

  • Preiskategorie "Klima- und ressourcenschonende Unternehmensführung" für klimabewusstes sowie rohstoff- und materialeffizientes Wirtschaften.
    Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

  • Preiskategorie "Innovative Umweltideen" für die Entwicklung neuer klima- und ressourcenschonender Technologien, Produkte und Dienstleistungen.
    Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

  • Sonderpreis "Umweltallianz" ausschließlich für Mitgliedsunternehmen der Umweltallianz, die besonders klima- und ressourcenschonend wirtschaften.
    Dieser Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Alle im Rahmen des zweistufigen Bewerbungsverfahrens für das Finale ausgewählten Unternehmen haben die Chance, sich der Jury direkt zu präsentieren. Die Finalisten erhalten zudem ein professionell produziertes Video, in dem sie ihren Beitrag darstellen können. Diesen Trailer können sie später im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit einsetzen.

Bewerbung

Einsendeschluss für Bewerber ist der 15. Juni 2022, die Preisverleihung wird im November stattfinden. Bewerben können sich alle Unternehmen, die in Sachsen-Anhalt ansässig sind oder mindestens über eine Niederlassung oder Betriebsstätte in Sachsen-Anhalt verfügen. Bewerbungen von Start-up-Unternehmen sowie von kleinen und mittelständischen Unternehmen sind laut Veranstalter ausdrücklich erwünscht.

Unter diesem Link finden Sie den Bewerbungsbogen online und folgend direkt zum Dowload:

Ansprechpartner:

Steffen Hesse
Telefon: 0341 5891032
E-Mail: umweltallianz@paarmanns.de (Betreff: Preis der Umweltallianz 2022)



Umweltallianz_Logo_Web