Kreativ-Wettbewerb BESTFORM 2019 gestartet

Der „BESTFORM /// MEHR /// WERT AWARD für kreative Ideen" in Magdeburg ist am 18. September gestartet worden. Bis zum 18. April 2019 können Beiträge, in denen eine kreative Leistung steckt, für den Landeswettbewerb eingereicht werden. Auf die Sieger warten Preisgelder in Höhe von insgesamt 35.000 Euro.

Die vierte „BESTFORM"-Runde wurde bei den Preisträgern von 2017 eingeläutet. Vor knapp einem Jahr erhielten der Schönebecker Industriedesigner Martin Deutscher und das Magdeburger Start-Up „Inflotec" den ersten Preis für den „Waver". Mit dieser innovativen Wasseraufbereitungsanlage können sie aus schmutzigem Fluss-Wasser ohne fossile Energieträger klares Trinkwasser für bis zu 2.000 Menschen erzeugen. Wie das praktisch funktioniert, präsentierten sie am 18. September in der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Der Wettbewerb passt sich den Strömungen der Branche an und stellt in der aktuellen Runde vor allem die kreativen Leistungen in den Mittelpunkt. Diese können auch in Teams, die branchenübergreifend arbeiten, erbracht werden. Mit „BESTFORM" möchte das Land Sachsen-Anhalt auf den wichtigen „Rohstoff" Kreativität aufmerksam machen und die Branche fördern.

Die Würdigung der innovativen Ideen, Produkte oder Dienstleistungen erfolgt am 24. Juni 2019 in Magdeburg.

Weitere Informationen finden Sie in der Presse-Information der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt und unter www.bestform-sachsen-anhalt.de .