Kreative Köpfe aus Sachsen-Anhalt gesucht

Jetzt als Kultur- und Kreativpilot-innen/piloten bewerben

Die Bundesregierung sucht auch in Sachsen-Anhalt nach den "Kultur- und Kreativpiloten/-innen" des Jahres 2022. Jährlich werden so 32 Unternehmen aus ganz Deutschland ausgezeichnet, die mit einer kreativen Idee überzeugen können. Auch unsere Bundesland sind in den vergangenen Jahren immer wieder Sieger hervorgegangen, zum Beispiel die Magdeburger Medienproduktionsfirma "Maywood Media" für ihr Virtual-Realitiy-Produkt (VR) "Remmy VR", das Menschen mit neurodegenerativen Erkrankungen oder physischen Einschränkungen virtuelle Reisen ermöglicht, die sie in der Realität nicht mehr unternehmen können. Ein Jahr zuvor zählte die "Büro für Sinn und Unsinn Dumaz Janus Sonder GbR" aus Halle (Saale) zu den kreativsten Köpfen der Bundesrepublik.

Wer kann mitmachen?

Bewerben können sich Selbständige, Gründerinnen und Gründer, Unternehmen und Projekte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft, die sich mit innovativen Ideen und Tatkraft den Herausforderungen unserer Zeit stellen. Egal ob bisher nur eine Idee existiert oder das Unternehmen bereits vollständig am Markt ist: Vom/von der Soloselbständigen bis zum Team, ob mit abgeschlossenem Studium oder als Querein-steigerin/Quereinsteiger, Expertin und Experten oder Neuling – jede und jeder kann ein Projekt einreichen. 

Wie kann man sich bwerben?

Die Bewerbung kann via Online-Formular auf der Internetseite www.kultur-kreativpiloten.de eingereicht werden. Benötigt werden nur drei Dinge:

  • eine kurze Beschreibung der Idee,
  • Informationen zur einreichenden Person oder zum Team und
  • ein kurzes Motivationsschreiben.

Die Bewerbungsphase endet am 30. Juni 2022. In diesem Zeitraum können Fans, Freunde und Interessierte für ihre Favoriten-Projekte abstimmen: Die drei Unternehmen, die beim Online-Voting die meisten Stimmen erhalten, überspringen die Vorauswahl und werden direkt zu den Auswahlgesprächen eingeladen.

Was gibt es zu gewinnen?

Die Titelträgerinnen und Titelträger erhalten ein auf ihre Unternehmensziele zugeschnittenes Mentoring-Programm und werden zu Sparringspartnerinnen und -partner in einem der größten Netzwerke von Expertinnen und Experten sowie erfolgreichen Gründerinnen und Gründern aus der Branche.



Mehr Informationen gibt es unter www.kultur-kreativpiloten.de.

Ansprechpartnerin:

Manuela Bock
Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG)
Telefon: 03915 68 9945
Mobil: 017672 22 69 80
E-Mail: manuela.bock@img-sachsen-anhalt.de