Neue Regeln für Kassensysteme

Mitteilung an die Medien

Das Bundesministerium für Finanzen hat die Vorgaben für elektronische Kassensysteme deutlich verschärft. Künftig gilt die Kassenführung nicht mehr als ordnungsgemäß, wenn steuerlich relevante Daten nur in Papierform aufbewahrt werden. Ab dem 1. Januar 2017 dürfen nur noch Kassensysteme zum Einsatz kommen, die den geforderten Anforderungen entsprechen.

Was müssen Unternehmer beachten? Wie funktionieren Kassensysteme? Wie wende ich sie an und hole das Optimum heraus? Ein Seminar im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Magdeburg am 20. September 2017 von 16.30 Uhr bis 19.45 Uhr vermittelt das notwendige Wissen. Zielgruppe sind Führungskräfte, Entscheidungsträger sowie Mitarbeiter aus kaufmännischen und verwaltenden Berufen. 

Weitere Informationen gibt es bei der Weiterbildungsberatung im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Magdeburg unter der Telefonnummer 0391 6268-173/-172 und auf der Internetseite www.bbz-bildung.de .

Anja Gildemeister
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0391 6268-157
Fax 0391 6268-110
agildemeister--at--hwk-magdeburg.de

Download: