Preis für Schloss-Sanierung

Deutsches Fachwerkzentrum Quedlinburg unterstützt seit 2015 die Gemeinde Erxleben

2015 initiierte das Deutsche Fachwerkzentrum Quedlinburg am Erxleber Schloss Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten. Fachprofis zeigten Flüchtlingen und Studenten ressourcenschonende und substanzerhaltende Maßnahmen. Das Engagement der Gemeinde für das historische Denkmal wurde am 8. November in Leipzig gewürdigt.

Das Projekt Innovation, Partizipation, Engagement, Integration, "Integrativer Ort BauDENKMAL" Zukunftswege einer Gemeinde machte sich in vielfacher Hinsicht verdient:

  • Wiederbelebung des Schlossbaus als Kulturträger
  • Verbindung von Forschung, Planung und traditionellen Handwerkstechniken
  • Internationale Kooperationen
  • Integration von Migranten
  • Vermittlung traditionellen Handwerks an Jugendliche
  • Engagement des Deutschen Fachwerkzentrums als Initiator

Erfahren Sie mehr: http://www.bundeswettbewerb-europaeische-stadt.de/preistraeger/erxleben/