Pressetermin zum Neustart im Friseurhandwerk

Mitteilung an die Medien

Seit heute ist es offiziell: Friseur-, Kosmetik- und Fußpflegesalons in Sachsen-Anhalt dürfen ab dem 4. Mai wieder öffnen. 

Aus diesem Anlass nutzt Handwerkskammer-Hauptgeschäftsführer Burghard Grupe seinen ersten Friseurtermin nach der Zwangsschließung, um sich ein Bild von der Situation im Friseurhandwerk zu machen
und eine Lagebewertung abzugeben. 

Der „Pressefriseurtermin“ findet statt
am Montag, dem 4. Mai, von 10 bis 11 Uhr
in der Hairlounge Falke, Lüneburger Straße 3, 39106 Magdeburg. 

Den Haarschnitt übernimmt Friseurmeisterin Verena Falke, die den Familienbetrieb vor einem Jahr übernommen hat und mit vier Angestellten führt. 

Die Vertreter der Medien sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen. 

Bitte beachten Sie aus gegebenem Anlass: 

Voraussetzung für Ihre Teilnahme am Pressetermin ist das Ausfüllen des angefügten Gesundheitsbogens zur Nachverfolgung von Infektionsketten im Infektionsfall. Bitte senden Sie den Bogen per E-Mail an presse@hwk-magdeburg.de oder bringen Sie ihn zum Termin mit. 

Treffpunkt ist vorm Salon-Eingang. Bitte halten Sie zu anderen Personen einen Mindestabstand von 1,5 Metern. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie den Salon nur einzeln betreten können. Interviews/O-Töne etc. mit den Beteiligten sind auch vor oder nach dem Haarschnitt im Freien möglich. 

Wir bitten Sie, nach Betreten des Salons Ihre Hände zu desinfizieren oder zu waschen. Halten Sie die Husten-Nies-Etikette ein. Halten Sie zu anderen Personen einen Mindestabstand von 1,5 Metern. Ist dies nicht möglich, müssen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Anja Gildemeister
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0391 6268-157
Mobil 0151 46160453
Fax 0391 6268-110
presse--at--hwk-magdeburg.de

Downloads: