SIGNAL IDUNA vergibt Umwelt- und Gesundheitspreis 2021

Noch bis zum 18. Juni können Ideen eingereicht werden.

Die Bewerbungsphase des 20. SIGNAL IDUNA Umwelt- und Gesundheitspreises hat begonnen und läuft bis zum 18. Juni 2021. Der Preis wird mit der Handwerkskammer Hamburg vergeben. Auch Handwerksbetriebe aus ganz Deutschland können sich bewerben.

Prämiert werden Erfindungen und Engagement in den Kategorien Energie-/Klimaschutz, Abfallminderung, Arbeitsschutz/Arbeitssicherheit, Wassereinsparung, Umweltschutz allgemein und Sicherheit/Gesundheit allgemein. Die Ideen sollten dabei grundsätzlich einen Beitrag für mehr Nachhaltigkeit im unternehmerischen und privaten Handeln leisten.

Unter allen Gewinnerinnen und Gewinnern wird ein Preisgeld von 15.000 Euro aufgeteilt. Die Jury behält sich bei besonders vielen guten Einreichungen vor, Sonderpreise zu vergeben. Außerdem erhalten alle Teilnehmenden eine Urkunde.

Die Verleihung des 20. SIGNAL IDUNA Umwelt- und Gesundheitspreises wird am 3. Dezember 2021 unter der Schirmherrschaft von Senator Jens Kerstan, Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft in Hamburg stattfinden.

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen, der Jury und bisherigen Gewinnern finden Sie hier.

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Dieter Fuhrmann von der HWK Hamburg und Melanie Becker vom ZDH gerne zur Verfügung