Publikum Trialog
Chris Roessler

TRIALOG 2018

Gründer und Unternehmer trafen zum zweiten Mal aufeinander

Zur Präsentation ihrer StartUp-Ideen trafen beim TRIALOG 2018 am 13. November im Technikmuseum Magdeburg vier Gründerteams auf eine fünfköpfige Jury bestehend aus erfahrenen Unternehmern der Region sowie ein interessiertes Publikum.

Zukunftstrends bestimmten die Erfindungen der Gründer: von Industrie 4.0 über Mobilität bis hin zu Social Entrepreneurship. Das Team von smela präsentierte innovative Linearaktuatoren, welche die Probleme bisher üblicher pneumatischer Systeme lösen sollen. Mit tacpic entwickelten drei Studierende der Hochschule Magdeburg-Stendal eine Onlineplattform zur Erstellung ertastbarer Grafiken für blinde und sehbehinderte Menschen. Das enthusiastische Gründergespann von Trenux überzeugte mit seiner Idee zum Kofferraum fürs Fahrrad. Zu guter Letzt präsentierten die Gründer von 2CareSystems ihr Konzept eines hocheffizienten Beckenstützgürtels: "Rückenschmerzen sind auf Platz 2 der Gründe für krankheitsbedingte Fehltage", erklärte Lukas Gemeinder die Idee hinter seiner Erfindung. "Mit unserem alltagstauglichen Stützgürtel wird Menschen in Industrie, Pflege, Handwerk oder auch bei Bürotätigkeiten geholfen."

Alle Ideen fanden großen Anklang bei Fachjury sowie Publikum und führten zu regen Diskussionen. Dabei hatte jedes Jurymitglied seinen individuellen Fokus bei der Bewertung der Start Ups: "Mich interessiert besonders der Unternehmer selbst!", so Andreas Dieckmann, Vizepräsident der Handwerkskammer Magdeburg. Eine Erfindung wäre laut Dieckmann ein guter Start, essenziell sei aber die Frage, ob das Produkt bis zur Marktreife vorangetrieben werde.

Organisatoren des TRIALOG sind die Handwerkskammer Magdeburg, die Industrie- und Handelskammer Magdeburg, die Otto-von-Guericke Universität sowie die Hochschule Magdeburg-Stendal. Ziel des Unternehmerabends ist das Zusammenführen von Gründern und erfahrenen Unternehmern zur Vernetzung in der regionalen Wirtschaftswelt.

Mehr Informationen zum Konzept der Veranstaltung und der Frage, warum diese "Trialog" heißt, sowie Impressionen aus diesem und dem letzten Jahr finden Sie auf der Website www.trialog-magdeburg.de .

Dorit Zieler
Abteilungsleiterin Betriebsberatung/Unternehmensförderung

Tel. 0391 6268-276
Fax 0391 6268-110
dzieler--at--hwk-magdeburg.de