Bild eines lächelnden Zimmerers bei der Arbeit mit Laptop in der Hand.
bernardbodo - stock.adobe.com

Wettbewerb "Digitale Erfolgsgeschichten aus Sachsen-Anhalt"

Jetzt teilnehmen!

Eine digitale Erfolgsgeschichte kann vieles heißen: neue digitale Wege, Kunden zu erreichen, die Entwicklung von digitalen Produkten und Dienstleistungen, der Einsatz von digitalen Technologien (3D-Druck, Roboter usw.) oder Arbeitsweisen im Unternehmen, ein komplett (neues) digitales Geschäftsmodell und und und … Im Wettbewerb "Digitale Erfolgsgeschichten aus Sachsen-Anhalt" werden auch im Jahr 2019 wieder spannende Storys gesucht.

"Digitale Erfolgsgeschichten aus Sachsen Anhalt" ist eine Initiative der vier gewerblichen Kammern im Bundesland. Sie steht für die vielfachen Ansätze, digitale Technologien für den wirtschaftlichen Erfolg zu nutzen – quer über alle Branchen und Größen von Unternehmen.

Teilnehmen können alle Mitgliedsunternehmen einer Industrie- und Handels- oder einer Handwerkskammer in Sachsen-Anhalt. Erzählen Sie, warum und wie Sie von der Digitalisierung profitieren, welche Vorteile die Digitalisierung Ihrem Unternehmen, den Mitarbeitern und vor allem den Kunden bringt und welche Auswirkung die Digitalisierung gegebenenfalls auf Ihre Branche und Ihre Region hat. Die genauen Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.digitale-erfolgsgeschichtensachsen-anhalt.de .

Den Platzierten winkt ein Preisgeld: 5.000 Euro für den ersten, 3.000 Euro für den zweiten und 1.000 Euro für den dritten Platz. Darüber hinaus werden alle Erfolgsgeschichten, wenn sie die Teilnahmebedingungen erfüllen, auf der Wettbewerbs-Internetseite präsentiert. Damit profitieren die Teilnehmer vom branchenübergreifenden Austausch und der medialen Präsenz, auch über den Wettbewerbszeitraum hinaus.

Bewerbungen können ab sofort bis zum 30. April eingereicht werden. Sie werden nach Überprüfung der Teilnahmekriterien auf der Homepage www.digitale-erfolgsgeschichten-sachsen-anhalt.de veröffentlicht. Dann trifft die Jury, bestehend aus unabhängigen Experten, in einem zweistufigen Verfahren eine Entscheidung über die besten drei Erfolgsgeschichten. Aus den Bewerbern wird eine Vorauswahl getroffen, die dann vor der Jury ihre digitale Erfolgsgeschichte kurz vorstellen darf. Aus diesen werden die drei Gewinner ausgewählt.

Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 20. Juni auf der Prämierungsveranstaltung in Magdeburg. Dazu werden alle Wettbewerbsteilnehmer eingeladen und haben dort die Möglichkeit, ihre Erfolgsgeschichte in der begleitenden Ausstellung zu präsentieren. Die Veranstalter des Wettbewerbs sind die vier gewerblichen Kammern in Sachsen-Anhalt.

Romy Meseberg
Stellvertretende Hauptgeschäftsführerin

Tel. 0391 6268-123
Fax 0391 6268-110
rmeseberg--at--hwk-magdeburg.de