BBZ Außenansicht 5
Handwerkskammer Magdeburg

Wieder geöffnet

Das Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Magdeburg ist seit dem 4. Mai wieder für alle Überbetrieblichen Lehrunterweisungen, Fort- und Weiterbildungen geöffnet.

Das Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Magdeburg (Harzburger Straße 13) ist seit dem 4. Mai 2020, unter den geltenden Hygieneregeln wieder geöffnet. Die Ausbilder haben umfangreiche Maßnahmen zur Einhaltung der Schutzregelungen vorgenommen, damit alle Teilnehmer von Überbetrieblichen Lehrunterweisungen, Fort- und Weiterbildungen sicher durch die Kurse kommen. Mögliche Änderungen werden Ihnen auf dieser Seite umgehend mitgeteilt.

Achtung: Ein üblicher Mund-Nasen-Schutz ist von jedem Kursteilnehmer selbst mitzubringen. 

Hygieneregeln

  • Die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern ist durch alle Personen einzuhalten.
  • Alle Personen sind verpflichtet, außerhalb der Werkstätten, Schulungsräume und Büros des BBZ (Flure, Toiletten, Mensa etc.) einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dieser ist vor dem Betreten des BBZ anzulegen.
  • Die Begrüßung durch Handschlag oder andere Berührungen sind untersagt.
  • Die Unterrichtsräume und Werkstätten sind mehrmals täglich zu lüften.
  • Die Hinweise zum richtigen Händewaschen (Aushänge an Waschbecken) sind zu beachten.
  • In den Theorieräumen bzw. den Theoriebereichen der Werkstätten ist nur jeder zweite Platz zu besetzen.
  • In der Praxisunterweisung sind die Abstandsregeln zu berücksichtigen. Es darf nicht mehr als ein Teilnehmer an einem Praxisplatz arbeiten. Ausgenommen hiervon sind Teilnehmer die bereits in Teams arbeiten (z.B. im Unternehmen) bzw. gemeinsam angereist sind. Dann kann zu zweit an einem Praxisplatz gearbeitet werden. Bei längerem Unterschreiten des Mindestabstandes (z.B. bei Unterweisungen durch den Lehrausbilder), ist der Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Die Pausenzeiten werden so organisiert, dass nur wenige Teilnehmer das Mensaangebot gleichzeitig nutzen. Das Betreten der Mensa erfolgt ausschließlich vom Eingang des Internats und die Mensa wird ausschließlich in Richtung BBZ verlassen. Die Abstandsregel ist auch am Tresen einzuhalten. Der Mund-Nasen-Schutz wird erst nach dem Platz nehmen abgesetzt und vor dem Aufstehen wieder aufgesetzt. Die Pausenregelung wird ggf. täglich angepasst.
  • Auch in den Pausen ist auf die Einhaltung der Abstandsregel zu achten (besonders Raucherplätze). Gruppenbildungen sind nicht zulässig.
  • Arbeitsmittel, Werkzeuge, Tastaturen sind nach der Nutzung zu reinigen bzw. zu desinfizieren.

Bei Verstößen gegen die Festlegungen erfolgt eine einmalige Ermahnung. Im Wiederholungsfall der Missachtung der Maßnahmen erfolgt der sofortige Ausschluss vom Kurs.

Andreas Schmiedecke
Leiter Berufsbildungszentrum

Tel. 0391 6268-109
Fax 0391 6268-110
aschmiedecke--at--hwk-magdeburg.de