Wirtschaftspreis-2022

Wirtschaftspreis Altmark 2022

Bewerbungen können bis zum 2. September 2022 eingereicht werden

Der Wirtschaftspreis Altmark wird in diesem Jahr erstmalig auch in der Kategorie Existenzgründung vergeben.
Der Überblick über alle Kategorien:

  • Verarbeitendes Gewerbe
  • Handwerk
  • Landwirtschaft
  • Existenzgründung
  • Dienstleistungen & Tourismus

Mit diesen 5 Kategorien soll das strukturell breit gefächerte Spektrum der altmärkischen Wirtschaft in den Mittelpunkt rücken. Das bisherige Nebeneinander von Wirtschaftspreis und Existenzgründerpreis wird somit im Sinne einer einheitlichen Außendarstellung abgelöst.

Mit dem Preis möchten die Auslobenden diejenigen Unternehmen der Altmark würdigen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen, mit wirtschaftlicher Kompetenz, Kreativität und Ideenreichtum das Bild dieses Wirtschaftsraumes prägen und dafür arbeiten, dass sich die Altmark auch zukünftig als ein wettbewerbsfähiger und attraktiver Lebens- und Wirtschaftsraum weiterentwickelt.

Die Preisverleihung wird mit einer feierlichen Gala-Abendveranstaltung, zu der alle Unternehmer, die ein Bewerbung einreichen, eingeladen sind, am Freitag, den 18. November 2022 in Winterfeld stattfinden.

Preisgeld & Bewerbung
Die Auszeichnung »Wirtschaftspreis Altmark« ist in jeder Kategorie mit einem Gewinnerpaket im Wert von 3.000 Euro dotiert – dieses beinhaltet ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro und ein Kommunikationspaket des ART im Wert von 500 Euro.

Die Bewerbung ist denkbar einfach: Die Bewerbungsunterlagen können im beschreibbaren Formular direkt am PC ausgefüllt werden. Einzureichen ist die Bewerbung bis zum 02. September 2022 schriftlich beim

Altmärkischen Regionalmarketing- und Tourismusverband
Marktstraße 13
39590 Tangermünde

oder per E-Mail an management@altmark.de.