Ausschreibung von Hosting- und Cloud-Leistungen mit Musterverträgen

Seminar

Auftragsberatungsstelle

Im Bereich der öffentlichen Hand werden zunehmen Hosting- und Cloud-Leistungen beschafft. Unsicherheit bestehen vielfach bei der vertraglichen Grundlage für den Einkauf der Leistungen.

Zwar verweist der Mustervertrag „EVB-IT Dienstleistung" auf „Providerleistungen" und „Betreiberleistungen", dieser Vertrag ist aber für die Beschaffung von Hosting- und Cloud-Dienstleistungen ungeeignet. Ein BGB-Dienstvertrag, bei dem „nur" ein Bemühen um die Leistung geschuldet wird, ist keine stabile und brauchbare Grundlage für die Leistungserbringung.

Im Seminar wird ein Mustervertrag vorgestellt und praxisorientiert erörtert. Dabei stehen die Risiken und Fallstricke in der Beschaffungspraxis im Vordergrund, die mit dem Mustervertrag als Alternative zum EVB-IT-Vertrag vermeiden werden sollen.

Inhalt

  • Anwendungsbereich EVB-IT Dienstleistung
  • Vor- und Nachteile EVB-IT Dienstleistung
  • Vorstellung des Mustervertrages
  • Leistungsmessung und Mängelansprüche
  • Haftung für die Leistungserbringung
  • Datenschutz und IT-Sicherheit

Zielgruppe

IT-Beschaffer und IT-Einkäufer, Justiziare, Rechtsabteilungen sowie Vertriebsmitarbeiter, die mit der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und Angeboten befasst sind.

Seminarentgelt*: 270,00 €
Option: 240,00 € ab dem 2. Teilnehmer

Das Entgelt ist nach § 4 Abs. 1 Nr. 22a UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Anmeldungen bitte an die Auftragsberatungsstelle Sachsen-Anhalt
Ansprechpartnerin: Antje Poschmann
E-Mail seminare@sachsen-anhalt.abst.de
Tel. 0391 6230-446, Fax 0391 6230-447

oder mit dem Formular unter Downlodas.

Wann: 18.06.2019 um 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Wo: Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration Sachsen-Anhalt (Haus C, Raum 105/107), Turmschanzenstr. 25, 39114 Magdeburg

Referent: Rechtsanwalt Thomas Feil, Rechtsanwalt und Geschäftsführer, Fachanwalt für IT-Recht und Arbeitsrecht, Datenschutzbeauftragter TÜV, Feil Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Hannover

Veranstalter: Auftragsberatungsstelle Sachsen-Anhalt

Anfahrtsplan: