Fachkosmetikerin
Dimid - Fotolia.com

Fachkosmetikerin (HWK)

Berufsbegleitend 06.09.2021 - 20.11.2021

Mit unserem Kurs entscheiden Sie sich für eine hochwertige Qualitäts-Fortbildung. Sie erwerben umfangreiche Fertigkeiten und Kenntnisse in der Kosmetik- sowie Schönheitsbranche und erweitern damit Ihr persönliches Leistungsprofil.

Die erfolgreich abgelegte Prüfung führt zum anerkannten Abschluss "Fachkosmetiker/in HWK". Der Lehrgang wird berufsbegleitend angeboten.

Button-jetzt-anmelden

Termin
06.09.2021 - 20.11.2021

Unterrichtsstunden:
Teilzeit: 200 Stunden Präsenzunterricht
                 montags und freitags von 16:30 - 19:45 Uhr sowie samstags von 08:00 - 14:45 Uhr
                 zus. 1 Vollzeitwoche vom 15.11 - 19.11.2021 , Mo - Fr 08:00 - 14:45 Uhr und
                 200 Stunden Selbststudium                             

Preis
999,00 Euro

Förderung
Sachsen-Anhalt WEITERBILDUNG-DIREKT 
Bildungsprämie

Prüfungsgebühren:
Auskunft erteilt das Referat Prüfungswesen
Ansprechpartner:
Rüdiger Schmidt         Tel. 0391 6268-184, E-Mail: rschmidt@hwk-magdeburg.de

Voraussetzung
Friseurgeselle oder Friseurmeister oder staatlich anerkannter Ausbildungsberuf und Kenntnisse und Fertigkeiten im Schönheitsbereich

Inhalt

  • Fachtheoretische Grundkenntnisse
    • Anatomie
    • Dermatologie
    • Physikalische Therapie
    • Apparatekunde
  • Handpflege
    • Nägelbeurteilung und -behandlung
    • Auftragen von Nagellack
    • Handmassage
  • Gesichtspflege
    • Hautreinigungen
    • spezielle Hautbehandlungen
    • Massagen
    • Masken und Packungen
    • apparative Kosmetik
  • Dekorative Kosmetik
    • Präparatekunde
    • Schminktechniken 
  • Marketing: Beratung und Verkauf

Dozent
Sabrina-Monique Zeidler (Kosmetikerin)

Abschluss / Prüfung
Zertifikat der Handwerkskammer Magdeburg/Zeugnis "Fachkosmetiker/in (HWK)"
Prüfung vor der Handwerkskammer Magdeburg. Zur Prüfung wird zugelassen, wer eine mit Erfolg abgelegte Gesellenprüfung im Friseurhandwerk nachweist. Abweichend zugelassen wird auch, wer eine Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf nachweist und durch Vorlage von Zeugnissen glaubhaft macht, dass er Kenntnisse und Fertigkeiten erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen. Bei Unklarheiten rufen Sie uns an! 

Kursbetreuung: Franziska Gebauer

Service

  • ausreichend Parkplätze
  • Verpflegung/Mensa
  • Übernachtungsmöglichkeit

Button-jetzt-anmelden