Wirtschaftspolitik und Positionen

Die Handwerkskammer stellt Ihnen hier Positionspapiere sowie Umfrageergebnisse zu handwerkspolitischen Fragen zur Verfügung. Hiermit werden wichtige Argumente der politischen Interessenvertretung unserer Handwerkskammer ihren Mitgliedern sowie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Therese Klette-Schrills
Referentin für Volkswirtschaft und Statistik

Tel. 0391 6268-275
Fax 0391 6268-110
tklette--at--hwk-magdeburg.de



2018

Fahrverbote kommen einer kalten Enteignung gleich

Handwerkskammer zur Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts

mehr lesen

2017

Vollversammlung fordert mehr Tempo beim Breitbandausbau

Sachsen-Anhalt bildet Schlusslicht in Europa.

mehr lesen

Handwerk fordert verlässliche Wirtschaftspolitik

Nach der Bundestagswahl 2017

mehr lesen

Kommt die Gründungsprämie für Meister?

Finanzminister tritt die Ausgabenbremse.

mehr lesen

Vorfälligkeit abschaffen

Handwerkskammer begrüßt Landtagsinitiative zu SV-Beiträgen.

mehr lesen

Handwerkskammer begrüßt Reform des Gewährleistungsrechts

Mauer: "Gesetz schließt Haftungsfalle für Handwerker".

mehr lesen

Schwarzarbeit muss zentral bekämpft werden

Unerlaubte Handwerksausübung verfolgen.

mehr lesen

Prämie für Gründer in Sachsen-Anhalt

Handwerkskammer begrüßt Meistergründungsprämie

mehr lesen





2016

Handwerkskammer fordert Erleichterungen bei der Styropor-Entsorgung

Einstufung HBCD-haltiger Dämmstoffe als gefährlicher Abfall in der Abfallverzeichnis-Verordnung muss rückgängig gemacht werden.

mehr lesen

Handwerkskammer begrüßt Einigung zur A 14

Land und Umweltamt einigen sich zum Weiterbau der A 14.

mehr lesen

Handwerkskammer fordert Korrekturen beim Rundfunkbeitrag

Erleichterung für betriebliche Kraftfahrzeuge gefordert.

mehr lesen

Vollversammlung fordert Gründungsprämie für Meister in Sachsen-Anhalt

Sechs Monate nach Unterzeichnung des Koalitionsvertrages in Sachsen-Anhalt drängt das Handwerk auf die Einhaltung der Versprechen an die Wirtschaft.

mehr lesen

Handwerk lehnt blaue Plakette ab

Blaue Plakette für besonders umweltschädliche Dieselfahrzeuge wird vom Handwerk abgelehnt.

mehr lesen

Handwerkskammer fordert Korrekturen beim Rundfunkbeitrag

Handwerkskammer Magdeburg macht sich erneut für Entlastung der Unternehmen beim Rundfunkbeitrag stark.

mehr lesen

Handwerk entsetzt über weitere Bauverzögerung der A14

Gespräche zwischen Land und BUND sind erneut ins Stocken geraten.

mehr lesen

Handwerk begrüßt Einigung der Koalitionsparteien

Aufnahme diverser Forderungen des Handwerks in den Koalitionsvertrag.

mehr lesen

Nach der Landtagswahl 2016

Nach der Wahl in Sachsen-Anhalt ruft das Handwerk die Parteien dazu auf, schnell eine Koalition zu bilden. „Wir brauchen rasch klare Verhältnisse und eine verlässliche Wirtschaftspolitik. Einen langen Stillstand können wir uns nicht leisten“, sagte der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Magdeburg, Burghard Grupe, heute in Magdeburg.

mehr lesen