Bild aller Preisträgerinnen der Unternehmerinnenpreise und des Gründerinnenpreises 2019 (v.l.n.r: Constanze Hosp, Nadine Podewski, Karin Beier, Josephine Clemens, Susanne Teich)
Yvonne Most
Bild aller Preisträgerinnen der Unternehmerinnenpreise und des Gründerinnenpreises 2019 (v.l.n.r: Constanze Hosp, Nadine Podewski, Karin Beier, Josephine Clemens, Susanne Teich)

Unternehmerinnenpreis für Bäckerin

Bäckerin Karin Beier aus Apenburg als "Unternehmerin Sachsen-Anhalt 2019" geehrt.

In der Kategorie ein bis neun Mitarbeiter/innen überzeugte Karin Beier mit ihrer Apenburger Landbäckerei die Jury und sicherte sich mit dem Preis "Unternehmerin Sachsen-Anhalt 2019" eine Prämie in Höhe von 2000 Euro und eine Skulptur des polnischen Künstlers Prof. Dr. Martin Molenda.

Mehr zur Bäckerei: www.biobaeckerei-apenburg.de

Der Verband selbständiger Frauen in Sachsen-Anhalt e.V. zeichnet mit dem Unternehmerinnenprei Frauen aus Sachsen-Anhalt für ihren unternehmerischen Erfolg, ihr Engagement und ihre wirtschaftliche Leistung aus.

AMU - Verband selbständiger Frauen Sachsen-Anhalt e.V.

AMU ist landesweit das Netzwerk für Führungsfrauen und Unternehmerinnen in Sachsen-Anhalt. Die regionale Verhaftung in der von kleinen und mittelständischen Unternehmen geprägten Wirtschaftsstruktur Sachsen-Anhalts bestimmt den Charakter und die Aktivitäten des Verbandes. AMU setzt sich sowohl für Frauen in Führungspositionen und im Management, als auch für Unternehmerinnen ein (Aktive Managerinnen Unternehmerinnen). AMU engagiert sich für die Chancengleichheit von Frauen in Führungspositionen. Dafür unterstützt der Verband den Erfahrungsaustausch zwischen Wirtschaft, Verwaltung und Politik und fördert die Besetzung von Führungspositionen in Gremien, Verwaltungs- und Aufsichtsräten mit Frauenkompetenz. Darüber hinaus unterstützt der AMU Existenzgründerinnen und Jungunternehmerinnen und fördert den Erfahrungsaustausch untereinander. Qualifizierte und erfahrene Führungsfrauen stehen jungen Existenzgründerinnen als Mentorinnen zur Seite.

Anja Gildemeister
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0391 6268-157
Mobil 0151 46160453
Fax 0391 6268-110
presse--at--hwk-magdeburg.de