Laura Chahuneau (20) und Pauline Lardeau (18) beim Zuschneiden von Kissenbezügen aus Leder.
Handwerkskammer Magdeburg
Laura Chahuneau (20) und Pauline Lardeau (18) beim Zuschneiden von Kissenbezügen aus Leder.

Zu Besuch aus Frankreich

Zwei angehende Raumausstatterinnen lernten das deutsche Handwerk und dessen Arbeitsmethoden kennen.

Jens Hartmann, Abteilungsleiter der Polstermanufaktur MAGNI GmbH in Magdeburg, begrüßte am 4. November zwei französische Auszubildende: Laura Chahuneau (20) und Pauline Lardeau (18) aus der Partnerregion Centre Val de Loire, die über das Programm Erasmus+ die Chance erhielten, drei Wochen lang im Betrieb den Mitarbeitern über die Schultern schauen zu können und alles zu den Besonderheiten der Lederverarbeitung zu erfahren.

Handwerksbetriebe, die ein Praktikum für ausländische Auszubildende anbieten möchten, können sich an die Mobilitätsberaterin der Handwerkskammer Magdeburg wenden. Im Gegenzug haben auch deutsche Betriebe die Möglichkeit, Auszubildende ins Ausland zu schicken. Unsere Mobilitätsberaterin informiert über aktuelle Fördermöglichkeiten und Rahmenbedingungen eines Auslandsaufenthaltes. Außerdem unterstützt sie bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung.

Mehr Infos: www.hwk-magdeburg.de/mobilitaet

Izabela Peter
Mobilitätsberaterin

Tel. 0391 6268-132
Mobil 01702738133
Fax 0391 6268-110
ipeter--at--europaktiv.de