Krisenmanagement-Webbanner-1440x488
AdobeStock Monster Ztudio

Krisenfest aufgestellt: Was kann man tun bei Lieferengpässen und steigenden Preisen?

Sonstige Veranstaltungen

IHK/HWK-Reihe: "Pflanze und Ernte"

Durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie sowie des anhaltenden Ukraine-Krieges verschlechtert sich zunehmend die wirtschaftliche Lage in vielen Handwerks-, Industrie- und Dienstleistungsbetrieben. Materialknappheit, steigende Rohstoffpreise sowie Energiekosten- und Kraftstoffpreise belasten die Liquidität von Unternehmen. Zum Teil können Aufträge nicht vollständig umgesetzt werden oder verzögern sich zeitlich. Dies wiederum kann zu Vertragsproblemen führen. Hinzu kommen auch die Mindestlohnanpassungen, die den Druck auf alle Gehaltsstufen enorm erhöhen. 

Doch welche Möglichkeiten hat die Unternehmerin bzw. der Unternehmer, das eigene Unternehmen krisenfest aufzustellen und Schaden am eigenen Unternehmen zu verhindern? Welche Maßnahmen können aus der Krisensituation herausführen? 

Die Industrie- und Handelskammer sowie Handwerkskammer Magdeburg laden betroffene Mitgliedsbetriebe herzlich zum passenden Workshop der Unternehmensführungsreihe: „Pflanze und Ernte“: „Krisenfest aufgestellt?“ ein. Unternehmen erhalten Tipps für den Weg aus der Krisensituation und erfahren, mit welchen Instrumenten sie auch zukünftig gegensteuern können. 

Die konkreten Inhalte auf einen Blick: 

  • Liquiditätszonen eines Unternehmens
  • Krisenfrüherkennung (hard-facts, soft-facts) und Alarmsignale
  • Finanzierung in der Krise / externe und interne Liquiditätsbeschaffung
  • Praktische Handlungsempfehlungen - Pflichten der Geschäftsleiter in der Krise - Haftungsprävention - Krisenfrühwarnsystem
  • Indizien für die Krise von Geschäftspartnern und Kunden | Insolvente Kunden weiter beliefern?
  • Sanierung in der Krise 

Nutzen Sie die Expertise und Erfahrung unserer Referenten und gehen Sie im Anschluss in den bilateralen Austausch.

 Referententeam:

Franziska Jahn, Fachanwältin für Insolvenzrecht, Insolvenzverwalterin, zertifizierte Restrukturierungs- und Sanierungsberaterin (IfUS)

Ralf Glöckner, Inhaber der Buhtz & Partner Unternehmensberatung für Unternehmensentwicklung und -sicherung in Magdeburg, KMU-Fachberater "Sanierung und Turnaround“, KMU-Fachberater „Unternehmensnachfolge“ 

Die Teilnahme an dieser physischen Veranstaltung ist für Mitgliedsbetriebe kostenfrei. Es wird aufgrund der Platzkapazitäten jedoch um Voranmeldung gebeten.

Anmeldung sind möglich unter: betriebsberatung@hwk-magdeburg.de sowie unternehmensfuehrung@magdeburg.ihk.de.

 Hinweis: Nutzen Sie auch gern die individuelle Beratungsmöglichkeit im Rahmen unseres „Expertensprechtags zur Unternehmenssicherung“ am 8. Juni 2022 von 9 bis 16 Uhr. Mehr dazu erfahren Sie hier.

 

Wann: 24.05.2022 um 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Wo: Handwerkskammer Magdeburg, Gareisstr. 10, 39106 Magdeburg

Veranstalter: Handwerkskammer Magdeburg in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Magdeburg

Anfahrtsplan: