Burghard Grupe (v.l.) und die Geschäftsführer der Vorbildlichen Ausbildungsbetriebe 2019 Michael und Maik Niebuhr (Niebuhr Stahlglastechnik GmbH), Frank Klingert (Elektro-IMO GmbH), Lothar Sprung (Bäckerei & Konditorei Sprung), Daniel Techau (Friseursalon Schönheitswahn), Victor Jekal (Autohaus Eilsleben GmbH), Dirk Becker (Werkstätten für Denkmalpflege) sowie Hagen Mauer (Präsident der Handwerkskammer Magdeburg)
Handwerkskammer Halle (Saale)
Burghard Grupe (v.l.) und die Geschäftsführer der Vorbildlichen Ausbildungsbetriebe 2019 Michael und Maik Niebuhr (Niebuhr Stahlglastechnik GmbH), Frank Klingert (Elektro-IMO GmbH), Lothar Sprung (Bäckerei & Konditorei Sprung), Daniel Techau (Friseursalon Schönheitswahn), Victor Jekal (Autohaus Eilsleben GmbH), Dirk Becker (Werkstätten für Denkmalpflege) sowie Hagen Mauer (Präsident der Handwerkskammer Magdeburg)

Vorbildliche Ausbildungsbetriebe 2019

Ehrungen für Initiative und Kreativität in der beruflichen Ausbildung

Für Initiative und Kreativität in der beruflichen Ausbildung schreibt die Handwerkskammer Magdeburg in jedem Jahr den Preis "Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb" aus. Mit dem Preis sollen vorbildliche Ausbildungsbetriebe bekannt gemacht und andere Unternehmen zur Ausbildung angeregt werden.

Vorbildliche Ausbildungsbetriebe aus dem Kammerbezirk Magdeburg:

Lothar Sprung e.K.
Rutenweg 1
39291 Möckern
www.baeckerei-sprung.de

Mehr erfahren: Bäckerei & Konditorei Sprung

Elektro-IMO GmbH
Zaunwiese 6
38855 Wernigerode
www.elektro-imo.de

Mehr erfahren: Porträt Elektro-IMO GmbH

Niebuhr Stahlglastechnik GmbH
An der Breiten Gehre 31
39638 Hansestadt Gardelegen
www.stahlglastechnik.de

Mehr erfahren: Porträt Niebuhr Stahlglastechnik GmbH

Autohaus Eilsleben
Fabrikstraße 2
39365 Eilsleben
www.autohaus-eilsleben.de

Mehr erfahren: Porträt Autohaus Eilsleben GmbH

Daniel Techau
Bärstraße 9
39104 Magdeburg
www.schoenheitswahn-magdeburg.de

Werkstätten für Denkmalpflege GmbH
Westerhausen, Am Langenberg 3
06502 Thale
www.denkmalpflege-qlb.de

Bewertet werden folgende Kriterien: 

  • kontinuierliche Ausbildung von Lehrlingen und erfolgreiche Führung zur Gesellen-/Abschlussprüfung
  • Initiativen zur Erhöhung der Ausbildungsqualität und Attraktivität der Ausbildung, beispielsweise durch Zusatzqualifikationen, Ausbildungsverbünde, effektiven und ausbildungsgerechten Einsatz
  • Weiterbildung der Gesellen bis zur Meisterqualifikation
  • besondere Initiativen zur Berufsorientierung und Nachwuchsgewinnung
  • Aktivitäten zur Zusammenarbeit von Schule und Betrieb

Die Preisträger sind berechtigt, den Titel "Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb der Handwerkskammer Magdeburg" zu führen und erhalten eine Urkunde sowie einen Pokal.

In diesem Jahr sind die Handwerksbetriebe aus dem Kammerbezirk Magdeburg am 5. Dezember während der Auszeichungsveranstaltung zum Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks in Köthen geehrt worden.

Sabine Wölfert
Ausbildungsberaterin

Tel. 0391 6268-156
Fax 0391 6268-110
swoelfert--at--hwk-magdeburg.de